Home

Interreligiöser Religionsunterricht

Lag der interreligiöse Unterricht bislang in evangelischer Verantwortung, so wird er nun ein Religionsunterricht von allen für alle. Das heißt: Er liegt künftig nicht mehr ausschließlich in evangelischer Verantwortung, sondern ebenso in jüdischer, muslimischer, buddhistischer und anderer. Womit sich nicht wenige Religionslehrer schwertun. Sich vorzustellen, dass künftig auch. Chancen interreligiösen Lernens im Religionsunterricht der Sekundarstufe I und II, in: Religion an höheren Schulen 49 (2006) 4, 246-254. Leimgruber, Stephan, Erwachsenenbildung als interkulturelles und interreligiöses Lernen, in: Englert, Rudolf/Leimgruber, Stephan (Hg.), Erwachsenenbildung stellt sich religiöser Pluralität, Pädagogik in pluraler Gesellschaft 6, Freiburg i. Br. u.a.

ist Studienleiterin für den interreligiösen Religionsunterricht in der Grundschule im Pädagogisch-Theologischen Institut Hamburg, Leiterin der dortigen interreligiösen Lernwerkstatt und Fachseminarleiterin am Landesinstitut Hamburg. Inklusion und interreligiöses Lernen sind ihre Arbeitsschwerpunkte. Sie ist Mitherausgeberin der Zeitschrift Grundschule Religion. Sarah Edel, geboren. Interreligiöser Unterricht:Religionen verbinden statt trennen. Religionen verbinden statt trennen. In den meisten Bundesländern ist der nach Konfessionen getrennte Religionsunterricht Pflicht. Ein interreligiöser evangelischer Religionsunterricht Der Einsatz von Blue-Bots als Sicherungsphase für die Unterrichtsreihe zum Thema: Ein interreligiöser Dialog: Der Gottesglaube in den abrahamitischen Religionen Judentum, Christentum und Islam sowie die zentralen Gemeinsamkeiten und Unterschiede innerhalb der Religionen Christentum und Islam. Das Projekt wird als. Religionsunterricht und interreligiöses Lernen von Johannes Lähnemann Abstract In diesem Beitrag wird der Weg vom Unterricht über Fremdreligionen zum Interreligiösen Lernen seit den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts nachgezeichnet. An drei aktuellen Pro-jekten - dem Forschungsprojekt Die Darstellung des Christentums in Schulbüchern isla- misch geprägter Länder, dem. Gesprächskreises Interreligiöser Religionsunterricht in Hamburg (1997) 1. Interkulturelle Bildung ist eine allgemeine Aufgabe für eine Schule der Gemeinsamkeit in der Vielfalt. 2. Interreligiöses Lernen muss als notwendige Di-mension interkulturellen Lernens Berücksichtigung in der Gestaltung des Schullebens und in den Lehrplänen finden. 3. Ein nicht nach Religionen und Konfessionen ge.

Interreligiöser Religionsunterricht chrismo

interreligiösen Religionsunterricht? Der Hamburger Weg: Religionsunterricht für alle Wer der Jugend Religion auferlegt, verschließt ihr von tausend Fenstern ihres Rundbaus alle bis auf einen (Martin Buber) Um den Religionsunterricht in Deutschland wird in den letzten Jahren in einer Weise diskutiert, wie wir es zuletzt vor etwa 30 Jahren erlebten. Die öffentliche Resonanz, die diese. Seit den 1990er Jahren achtete man verstärkt auf religiöse Vielfalt und bezog im Rahmen eines Gesprächskreis interreligiöser Religionsunterricht (GIR) auch Mitglieder anderer Religionsgemeinschaften in die curriculare Entwicklung ein. Dieses Modell wird mittlerweile als RUfa 1.0 bezeichnet und zeigt sich z. B. in den derzeit noch geltenden, aber bald auslaufenden Rahmenplänen. Interreligiöse Bildung. In seiner Denkschrift 'Religiöse Orientierung gewinnen' spricht der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland von religiöser Pluralitätsfähigkeit als Bildungsziel für Schule und Religionsunterricht (EKD 2014, S. 54). Um jedoch diese Pluralitätsfähigkeit auch in die einzelnen Schulklassen tragen zu. Der interreligiöse Unterricht fördert den Dialog. Einem solchen Anspruch kommt der Religionsunterricht in Hamburg nahe. Er nennt sich Hamburger Religionsunterricht für alle in evangelischer.

Interreligiöses Lernen im Religionsunterricht impliziert auch die Chance, dass man mit Mitgliedern unterschiedlicher Religionsgemeinschaften in direkten Kontakt treten kann. Diese Begegnungen können Eindrücke prägen als auch Vorurteile abbauen. Vieles kann selbstverständlich nur ansatzweise von den Lernenden verstanden werden. Doch es gilt damit umzugehen zu lernen. Es geht darum. Interreligiöses Lernen ist zunehmen als eine zu integrierende Gesamtaufgabe für den Religionsunterricht in Kooperation mit anderen Fächern und dem Schulleben überhaupt verstanden worden. 3 Eine allgemeine Entwicklung in Richtung eines Dialoges zwischen Religionen wurde bereits durch das II. Vatikanum ausgelöst. Dementsprechend gab es erste Versuche in den frühen 1970er Jahren. Interreligiöse Bildung im Religionsunterricht. Analyse zweier Schulbücher - Theologie / Religion als Schulfach - Hausarbeit 2014 - ebook 12,99 € - GRI interreligiöse Religionsunterricht in der Grundschule nicht unbedingt zur Förderung der Achtung beiträgt, sondern verstärkt bereits bestehende Desintegration. Hierbei haben allerdings die Lehrkräfte einen großen Anteil. Berücksichtigt man den Unterschied von interreligiösem Lernen im engeren und weiter Sinn, können in einer monokonfessionellen Klasse durchaus beide Formen.

Interreligiöses Lernen - Startseite :: bibelwissenschaft

  1. Interreligiöses Lernen geschieht, indem Angehörige verschiedener Religionen mit- und voneinander lernen, Der konfessionelle Religionsunterricht in anderen deutschen Bundesländern fokussiert auch immer wieder die Frage nach den Möglichkeiten des Theologisierens und Philosophierens um existentielle Fragen (rechts oben). An Brennpunktschulen spielt der Umgang mit aktuellen.
  2. Interreligiöser Dialog und Dialog der Religionen sind Bezeichnungen für einen von Repräsentanten von Religionen angestrebten, im Idealfall gleichberechtigten, respektvollen und kritischen Meinungsaustausch. Er umfasst die Begegnung und die Zusammenarbeit in Alltag und Theologie zwischen Vertretern und Angehörigen verschiedener Religionen. Der interreligiöse Dialog kann mehrere Religionen.
  3. Interreligiöse Kooperation im Religionsunterricht Interreligiöse Kooperationen im Religionsunterricht haben gerade seit der Einführung des bekenntnisorientierten islamischen Religionsunterrichts in Nordrhein-Westfalen noch mehr an Bedeutung gewonnen. Katholische, evangelische und muslimische Religionslehrer/innen suchen mehr denn je das Gespräch und den Austausch. Interreligiöse.
  4. GIR Gesprächskreis Interreligiöser Religionsunterricht in Hamburg Hg. / Hrsg. Herausgeber*in(en) IPN Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik JUNITED Junge islambezogene Themen in Deutschland Kap. Kapitel LER Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde LThK Lexikon für Theologie und Kirche LexRP Lexikon der Religionspädagogik m. E. meines Erachtens N.
  5. Ein interreligiöser evangelischer Religionsunterricht. Ein interreligiöser Dialog: Der Gottesglaube in den abrahamitischen Religionen Judentum, Christentum und Islam sowie die zentralen Gemeinsamkeiten und Unterschiede innerhalb der Religionen Christentum und Islam | Kurzbeschreibung der geplanten Unterrichts­stunde: Der Einsatz von Blue-Bots als Sicherungsphase für die Unterrichtsreihe.
  6. Religionsunterricht und interreligiöser Dialog. Die deutsche Gesellschaft ist eine multikulturelle, multireligiöse, die von ihren Mitgliedern Integrationsbereitschaft und Toleranz fordert. Die Schule kann dabei unterstützend wirken durch interkulturelles, im Religionsunterricht durch interreligiöses Lernen

So gelingt interreligiöse und interkulturelle Bildung in der Praxis. Berlin: Cornelsen, 2012, S. 23. 4. Zur Unterscheidung von direkter und indirekter interreligiöser Bildung: Vgl. Leimgruber, S.: In der Begegnung mit Muslimen lernen. Chancen interreligiösen Lernens im Religionsunterricht der Sekundarstufen I und II. In: ­Bundesverband der. Interreligiöser Religionsunterricht wird erprobt Erstmals sollen katholische, evangelische und muslimische Schüler phasenweise gemeinsam den Religionsunterricht besuchen. Das interreligiöse Modellprojekt wird an einem Dortmunder Gymnasium erprobt Interreligiöser Versuch in Hamburg. Von CHRIST IN DER GEGENWART. 22.12.2019 / 0 Kommentare. Nachdem seit Jahrzehnten ein Religionsunterricht für alle angeboten wurde, führt Hamburg als erstes Bundesland den interreligiösen Religionsunterricht ein. Mehrere Glaubensgemeinschaften sollen über Inhalte bestimmen und Lehrer stellen In diesem Aufsatz argumentiere ich, dass das Erlernen von interreligiöser Kompetenz einen stärkeren Leibesbezug haben sollte, als es bisher in den meisten Bildungsplänen für Religionsunterricht vorgesehen ist. Das Argument stützt sich auf Bourdieus Theorie des Habitus und der Dispositionen, die er ähnlich wie (interreligiöse) Kompetenz konzipiert Hamburg führt interreligiösen Religionsunterricht ein 29.11.2019. Als erstes Bundesland führt Hamburg einen Religionsunterricht in interreligiöser Trägerschaft ein. Seine Inhalte werden künftig gleichberechtigt von der evangelischen Kirche, der jüdischen Gemeinde, drei islamischen Verbänden und der alevitischen Gemeinde verantwortet. Alle Beteiligten dürften eigene Religionslehrer.

Hl

Materialien für interreligiös-dialogisches Lernen

In vielen interreligiösen Projekten arbeiten verschiedene Glaubensgemeinschaften an einer gemeinsamen Sache, haben Spaß miteinander und lernen sich auf diese Weise besser kennen. Projekte der Religionen | Religionen-entdecken - Die Welt der Religion für Kinder erklär Grüß Gott, Salam aleikum, Schalom, Namasté, Allah-u-Abha, Mo Phat. Grüß Gott. Salam aleikum. Schalom. Namasté. Allah-u-Abha. Mo Phat. Auf religionen-entdecken.de erfährst du viel über verschiedene Religionen und über das Internet. Dazu kannst du auch Fragen stellen und dich mit anderen Kindern und Jugendlichen austauschen Religion beheimatet sein, bevor es mit anderen religiösen Traditionen konfrontiert werden darf. Es muss sich erst seiner eigenen religiösen Wurzeln bewusst werden, um sicher in einen interreligiösen Dialog eintreten zu können. Die so sich entwickelnde religiöse Identität ist sozusagen das Fundament, von dem aus dann weitere Entwicklunge Die Ergebnisse zeigen, dass der evangelische Religionsunterricht interreligiöse Kenntnisse und Kompetenzen vermittelt und fördert. Schülerinnen und Schüler, die kontinuierlich den Religionsunterricht besuchten, wissen deutlich mehr und sind interreligiös kompetenter als diejenigen, die keinen oder nur sporadisch Religionsunterricht besucht haben. Folgende bildungspolitische Empfehlungen.

Interreligiöser Unterricht: Religionen verbinden statt

  1. Interreligiöser Dialog bedeutet, dass Angehörige unterschiedlicher Religionen sich begegnen und austauschen. Das Wort Dialog meint dabei vor allem das Gespräch zwischen den Religionen. Wo nämlich nicht miteinander gesprochen wird, ist viel Raum für Vorurteile und Gerüchte. Es gibt oft Streit und Gewalt zwischen den Religionen, weil.
  2. interreligiöser Religionsunterricht ist Thema in vielen der mehr als 10.000 Fantasyromane im Onlinebuchshop des Bundesamtes für magische Wesen, denn Fantasyliteratur ist Sache des Amtes
  3. Interreligiöser Religionsunterricht in Bremen1 (gekürztes Originalmanuskript) Im kleinsten Bundesland der Republik ist in Sachen Religionsunterricht alles anders als im Rest der Bundesrepublik - und dies, historisch betrachtet, schon sehr lange. Bremen hat seit dem Ende des 18. Jahrhunderts ein überkonfessionelles Modell für den Religionsunterricht entwickelt und dieses in manchen.
  4. Die Universität Graz startet ein Pilotprojekt für ein Religionsunterricht mit dem interreligiösen Konzept. Das Projekt sehe vor, dass christliche und muslimische Schüler und Schülerinnen gemeinsam von einem christlichen - im konkreten Fall katholischen - Religionslehrer und einer islamischen Religionslehrkraft unterrichtet werden
  5. Religionsunterrichts durch interreligiösen Religionsunterricht in Artikel 7 Absatz 3 Satz 1 GG - als ordentliches Lehrfach an öffentlichen Schulen, die bis zu einem Verbot bekenntnisgebundenen Religionsunterrichts an öffentlichen Schulen gehen könnte. Auch eine solche Änderung des Grundgesetzes wäre mit Artikel 79 Absatz 3 GG vereinbar. Sie würde sich aber in das.

Wirksamkeit interreligiösen Lernens als religionsbezogene Perspektivenübernahme im Religionsunterricht an berufsbildenden Schulen (IRL1) (2010 - 2016, gemeinsam mit KIBOR) Angesichts der wachsenden Bedeutung interreligiöser Beziehungen ist die Förderung interreligiöser Kompetenz ein zentrales Anliegen des Religionsunterrichts - nicht nur, aber insbesondere an beruflichen Schulen. Similar Items. Handbuch interreligiöses Lernen: [Rezension] by: Scheilke, Christoph Th. 1948- Published: (2007) Interreligiöses Lernen in der Schule by: Scheilke, Christoph Th. 1948- Published: (2003) ; Religionsunterricht interreligiös: hermeneutische und didaktische Erschließungen ; Festschrift für Folkert Rickers zum 65 (Erzwungene) Migration verändert unsere Gesellschaft und fordert damit auch die Schule und den Religionsunterricht mit ihr heraus. Der Beitrag konturiert die Schule und den Religionsunterricht als Labor und Lernfeld, ein neues gesellschaftliches Miteinander mit seinen Chancen und Schwierigkeiten einzuüben, indem kulturelle und religiöse Differenzen ernst genommen werden Fragen des Religionsunterrichts und der Essensgewohnheiten, der Krankenpflege und der Beerdigungsriten etc. bringen uns ganz natürlich in einen interreligiösen Dialog. Zudem wird der Dialog bestimmt durch Austausch und Information über Weltanschauung, Menschenbild, ethisches Verhalten, Glaubensüberzeugungen. Ich bezeichne den Dialog als eine Begegnung und einen Austausch, wo Menschen auf. Zertifikat für Interreligiöse Mediation. Sie erwerben neben Ihrem Lehramtsstudium, Beruf als LehrerIn oder Ihrem Dienst als LehramtsanwärterIn das Zertifikat Interreligiöse Mediation (ZIM). Sie studieren 2 bis 6 Semester insgesamt 3 Module, nämlich Grundlagen interreligiöser Bildung, Grundwissen Weltreligionen und Wahlmodule zur.

Thema Interreligiöses Lernen: Materialien für den Religionsunterricht. Interreligiöses Lernen in der Schule heißt: mit- und voneinander lernen, in den Dialog treten. Mit diesen fundierten Unterrichtseinheiten und Arbeitsblättern gelingt ein interessanter und abwechslungsreicher Unterricht im Fach Religion Religionsunterricht; Interreligiöse Erziehung; Interreligiöser Dialog; Interreligiöses Lernen; Islam; Islamischer Religionsunterricht; Judentum; Jüdischer Religionsunterricht; Katholischer Religionsunterricht; Kunst; Kunstgeschichte; Religionsunterricht; Trialog . Judentum, Christentum und Islam kennen ein sogenanntes Bilderverbot. Dennoch haben sie je eigene künstlerisch-ästhetische.

  1. Bayerisches Forschungszentrum für Interreligiöse Diskurse (BaFID) Im Oktober 2020 ist das Bayerische Forschungszentrum für Interreligiöse Diskurse (BaFID) an der FAU gegründet worden. Es wird mit Mitteln der Bayerischen Staatsregierung finanziert und löst die bisherige Forschungsstelle Key Concepts in Interreligious Discourses (KCID) ab. Gründungsdirektor ist Prof. Dr. Georges.
  2. Impulse zur interreligiösen Praxis. In der neuen Artikelreihe Interreligiöse Impulse geht es darum, 1. die interreligiösen Bedürfnisse der Kinder ernst zu nehmen, 2. die Auseinandersetzung mit interreligiöser Bildung und Erziehung durch konkrete Anregungen zu unterstützen und sie 3. um praktische Erlebnisse zu bereichern
  3. Kunst im Interreligiösen Dialog - im Klassenzimmer. Die didaktischen Materialien zum Themenkomplex Gott und Gottesvorstellungen - Transzendenz und Immanenz sind für den Einsatz im Klassenzimmer überarbeitet und käuflich zu erwerben. Sie sind für Lehrer*innen gedacht, denen aufgrund der räumlichen Entfernung ein Besuch in der Hamburger Kunsthalle nicht möglich ist
  4. dest in meiner Region, als Ausweichunterricht zum Reli-Unterricht ja Philosphiekurse. Was ist aber mit den Leuten, die nicht christlich sind aber.
  5. Interreligiöses Lernen muss gerade deshalb einen Bestandteil von Religionsunterricht darstellen, weil in Schulen viele verschiedene Religionen aufeinander treffen und weil das II. Vatikanum den Dialog und die Verständigung mit anderen Religionen als notwendig aufgezeigt hat. Bis es zu diesem Entschluss gekommen ist, musste sich die Haltung der Kirche gegenüber den anderen.

Religionsunterricht Material LI Hamburg. Das Materialprojekt. Interreligiöser Dialog im Klassenzimmer Religionspädagogen und Religionsgelehrte aus Judentum, Christentum, Islam, Alevitentum, Hinduismus und Buddhismus entwickeln im Materialprojekt erstmals gemeinsam Unterrichtsmaterialien. Sie folgen dabei den didaktischen Grundsätzen des interreligiös-dialogischen Ansatzes. >> mehr zu den. Beauftragter für den Interreligiösen Dialog im Erzbistum Bamberg Prof. Dr. Wolfgang Klausnitzer Ökumenereferat der Erzdiözese Bamberg Jakobsplatz 5 96054 Bamberg. Tel.: 0951/5021612 E-Mail: Wolfgang.Klausnitzer@erzbistum-bamberg.de . Links. Nostra aetate; Lumen Gentium; Leitlinien für das Gebet bei Treffen von Christen, Juden und Muslimen; Islamischer Religionsunterricht als Chance. #26 RE: interreligiöser Religionsunterricht: Antworten: Erst einmal möchte ich mich dafür entschuldigen, das ich mich über dumme Menschen lustig gemacht habe.-Das ist moralisch nicht gut!-Was ich eigentlich sagen wollte ist, das die Schulen sich in erster Linie darum kümmern sollten, das die Schulabgänger gut rechnen, schreiben und lesen können, sie eine solide Grundbildung bekommen. Interreligiöse Anknüpfungspunkte am Beispiel des Nikolausfestes runden den Artikel ab. 1. Einleitung 2. Multireligiöse Herausforderungen in der Kita 2.1 Strategien für den Umgang mit Multireligiösität in der Kita 2.2 Das Recht des Kindes auf Religion ernst nehmen 3. Religiöse Feste interreligiös feiern 4. Interreligiöse Anknüpfungspunkte zum Nikolausfest 5. Zusammenfassung 6. Fragen. Interreligiöser Kalender will Orientierung geben. Ein interreligiös gestalteter Kalender für 2022 will in Zeiten von Coronavirus, Klimakatastrophe und digitaler Revolution Orientierung bieten. Beteiligt sind Vertreterinnen und Vertreter von Bahai, Buddhismus, Islam, Judentum und Christentum. 02.09.2021 09.37. 2. September 2021, 9.37 Uhr. Teilen

Religionsunterricht Material LI Hamburg - Landesinstitut

Interreligiöser Dialog Treffpunkt Religion und Gesellschaft e. V. Interreligiöser Dialog Sprache: deutsch, englisch Foto: www.tempelhoferfreiheit.de, Quelle: Treffpunkt Religion und sell-schaft e. V. c/o Interkulturelles Zentrum Genezareth Angebot: Adresse: Treffpunkt Religion und Gesellschaft e. V. c/o Interkulturelles Zentrum Genezareth Herrfurthplatz 14, 12049 Berlin E-Mail: info@religion. Religionsunterricht und interreligiöser Dialog by: Lott, Jürgen 1943- Published: (1997) Erziehung und Bildung, 1.7,[2], Religionsunterricht für alle Schülerinnen und Schüler - bildungsrechtlich neu bedacht by: Scheilke, Christoph Th. 1948- Published: (2013).

Tobias Isaak: Konfessioneller Religionsunterricht und interreligiöser Religionsunterricht im Vergleich. Exemplarische Zugänge anhand von Schulbuchanalysen - Dateigröße in KByte: 607. (eBook pdf) - bei eBook.d Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Theologie - Religion als Schulfach, , Veranstaltung: Katholischer Religionsunterricht in der gymnasialen Oberstufe, Sprache: Deutsch, Abstract: In einer bunten Schule, in der sich viele Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund befinden, finden alle Lernenden einen Religionsunterricht mit interreligiösen Elementen wesentlich. Interreligiöses Lernen im schulischen Religionsunterricht by: Sajak, Claus Peter Published: (2012) Schulen im Trialog - Einblicke in die Good Practice des interreligiösen Lernens by: Sajak, Clauß Peter 1967- Published: (2014

Interreligiöse Bildung - uni-augsburg

3. Religion angesichts des Plurals der Religionen lernen - Empirische Bestimmungen interreligiöser Kompetenz 171 3.1 Zum Forschungssetting 172 3.2 Zur Forschungsmethode 172 3.3 Interreligiöse Kompetenz als Diversifikations-und Relationskompetenz 174 3.4 Interreligiöse Kompetenz - unterscheidbar in drei Kompetenzbereiche 176 4. Interreligiöses Lernen im Religionsunterricht - Theologie / Religion als Schulfach - Referat 2011 - ebook 12,99 € - Hausarbeiten.d Das Symposium Miteinander?! - Religionsunterricht in Kooperation greift diese und weitere Fragen in vier Schritten auf: Zum Einstieg werden grundsätzliche Aspekte der Entwicklung des Religionsunterrichts und der Frage nach konfessioneller bzw. religiöser Identität beleuchtet. Der zweite Teil befragt bisherige Erfahrungen konfessioneller Kooperation in didaktischen Hinsichten, am Beispiel.

Religionsunterricht und interreligiöser Dialog by: Lott, Jürgen 1943- Published: (1997) Interreligiöses Lernen im Religionsunterricht: Menschen und Ethos im Islam und Christentum by: Tautz, Monika Published: (2007) Erziehung und Bildung, 1.7,[2], Religionsunterricht für alle. Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Theologie - Religion als Schulfach, Note: 1,3, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Evangelisch Theologisches Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit macht es sich zur Aufgabe zwei, der derzeit in Deutschland existierenden Organisationsformen des RUs miteinander zu vergleichen Kooperation im Religionsunterricht: Chancen und Grenzen interreligiösen Lernens. Beiträge aus evangelischer, katholischer und islamischer Perspektive (Comenius-Institut, Münster), S. 189-208. Knauth, Th. (2017) Wertebildung durch dialogisches religionsbezogenes Lernen. Systematische Überlegungen, in: M. Schambeck/S. Pemsel-Maier (Hrsg.

Wigratzbad, Gebetsstätte, Wallfahrt, Wallfahrtskirche

Interreligiöser Unterricht: Der interreligiöse Unterricht

Interreligiöses Lernen Religion unterrichten in Vielfalt Dieses Handbuch zeigt Wege, wie die Herausforderung von Heterogenität im Religionsunterricht gemeistert werden kann Der gegenwärtige Forschungsstand des Interreligiösen Lernens beschäftigt sich mit den historischen Wurzeln des Interreligiösen Lernens, ausgehend vom ökumenischen Lernen über die Weltreligionsdidaktik bis hin zur. Boehme, Katja, Warum es zum Interreligiösen Begegnungslernen keine Alternative gibt. Eine kooperierende Fächergruppe bietet die Basis für den interreligiösen Dialog in der Schule, in: Katechetische Blätter. Zeitschrift für Religionsunterricht, Gemeindekatechese, kirchliche Jugendarbeit 142 (2017b) 3, 178-182

Konfessioneller Religionsunterricht und interreligiöser Religionsunterricht im Vergleich - Theologie - Bachelorarbeit 2018 - ebook 12,99 € - GRI

Mönchsdeggingen, Mariannhiller Missionare, Wallfahrt

Interreligiöses Lernen im Religionsunterricht - GRI

Religionsunterricht und interreligiöser Dialog

Donauwörth, Kreuzreliquie, Heiliges Kreuz, KreuzpartikelBistum Dresden-Meißen - Aktuelles - Bitte um Unterstützung